Verwendung von Netzwerkprotokollen

background image

Verwendung von Netzwerkprotokollen

Der HP JetDirect 175X unterstützt die folgenden Protokolle:

TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol)

IPX/SPX (Internetwork Packet Exchange)

AppleTalk

Hinweis

IPX/SPX wird von Novell-Netzwerken nicht unterstützt. Der
HP JetDirect-Druckserver muss vom Computer aus und nicht über den
Novell-Server auf eine direkte Peer-to-Peer-Verbindung zum Gerät
eingestellt werden. Dies wird auch als IPX-Direktmodus bezeichnet.

Wenn Sie das Client-Server-Drucken in einem Microsoft
Windows 95, 98, NT oder 2000 Netzwerk einrichten, können Sie
den Windows 95, 98, NT oder 2000 Druckserver mit der
Installationssoftware konfigurieren und anschließend den
Drucker für die Client-Computer freigeben.

Wenn Sie Peer-to-Peer-Drucken in einem Microsoft Windows 95,
98, NT oder 2000 Netzwerk einrichten, können Sie jeden Client
mit der Installationssoftware so konfigurieren, dass er direkt zum
Drucker druckt.

background image

GE

Komponenten des Druckservers 47