Druckereigenschaften (Treiber)

background image

Druckereigenschaften (Treiber)

Der Drucker wird von den Druckereigenschaften gesteuert.
Die Standardeinstellungen, wie z. B. Medienformat und -typ,
beidseitiges Bedrucken des Papiers (manueller Duplexdruck),
mehrere Seiten auf einem Blatt Papier drucken (N-up-Druck),
Auflösung und Wasserzeichen, können geändert werden.
Die Druckereigenschaften können Sie wie folgt aufrufen:

Über die Softwareanwendung, in der Sie drucken. Dadurch
werden die Einstellungen nur für die aktuelle
Softwareanwendung geändert.

Über das Windows

®

-Betriebssystem. Dadurch werden die

Standardeinstellungen für alle zukünftigen Druckaufträge
geändert.

Hinweis

Da viele Softwareanwendungen verschiedene Methoden für den
Zugriff auf die Druckereigenschaften anbieten, werden im folgenden
Abschnitt nur die üblichsten Methoden unter Windows 9x, 2000,
Millennium, NT

®

4.0 und Mac OS beschrieben.

Windows 9x, 2000, Millennium und NT 4.0

So ändern Sie die Einstellungen für die aktuelle
Softwareanwendung:
Klicken Sie in der
Softwareanwendung auf Datei, Drucken und
Eigenschaften. (Dies ist die üblichste Methode, kann aber
von Anwendung zu Anwendung verschieden sein.)

So ändern Sie die Standardeinstellungen für alle
zukünftigen Druckaufträge:
Klicken Sie in der
Windows-Taskleiste auf Start, Einstellungen und Drucker.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des
betreffenden Druckers und klicken Sie dann auf
Eigenschaften. (Viele der Eigenschaften in Windows NT
befinden sich auch im Menü Standardeinstellungen für
Dokumente
.)

background image

GE

Zugriff auf die Druckereigenschaften (Treiber) und die Hilfe 25